So erstellen, bearbeiten und anzeigen Sie Microsoft Word-Dokumente kostenlos

Es gab eine Zeit, in der Sie Microsoft Office installiert haben mussten, um ein Microsoft Word-Dokument zu erstellen, zu bearbeiten oder sogar anzuzeigen. Glücklicherweise ist das nicht mehr der Fall. Es gibt eine Reihe von kostenlosen Alternativen für die Arbeit mit diesen Word-Dokumenten, die Ihnen gelegentlich zugesandt werden.

doc öffnen und bearbeiten
Word Online

Word Online ist Microsofts eigene Cloud-basierte Lösung für die Arbeit mit Word-Dateien. Es ist Teil der Microsoft Office Online-Suite und Sie können ohne Abonnement darauf zugreifen. Sie müssen sich nur, um doc öffnen und bearbeiten zu können, mit einem kostenlosen Microsoft-Konto anmelden. Die Benutzeroberfläche von Word Online ähnelt der Desktop-Version von Microsoft Word, so dass Sie sich, wenn Sie mit Word vertraut sind, wie zu Hause fühlen werden.

Dokumente, die Sie mit Word Online erstellen, werden automatisch in Ihren OneDrive-Ordnern gespeichert. Word Online lässt sich auch in die Desktop-Version von Microsoft Word integrieren, und Sie können mit einem Klick auf eine Schaltfläche nahtlos zur Desktop-App wechseln. Alle Änderungen, die Sie an einer Version vornehmen, werden automatisch mit der anderen synchronisiert. Sie können jedoch nicht gleichzeitig in der Web-App und der Desktop-App arbeiten.

Word Online bietet auch eine Echtzeit-Zusammenarbeit, bei der mehrere Personen gleichzeitig an einem Dokument arbeiten können. Diese Funktion funktioniert mit Word Online, den Desktop-Anwendungen für Windows und Mac sowie den mobilen Anwendungen. Die iOS- und Android-App sind ebenfalls kostenlos und ermöglichen es Ihnen, Dokumente auch unterwegs anzuzeigen und zu bearbeiten.

Word Online ist die beste Wahl

Word Online ist wahrscheinlich die beste Wahl für die Arbeit mit Word-Dokumenten (außer der Desktop-Anwendung), da es die ursprüngliche Formatierung der Word-Dokumente gut beibehält. Für das Anzeigen und Bearbeiten von Dokumenten ist es eine großartige Lösung.

Allerdings gibt es einige Nachteile. Sie müssen online sein, damit es funktioniert; es gibt keine Möglichkeit, eine lokale Datei offline zu bearbeiten. Auch die Desktop-Version von Word bietet nicht alle Funktionen. Alle Grundlagen sind vorhanden, aber Sie werden nicht in der Lage sein, einige der fortgeschritteneren Dinge wie Bildunterschriften und Bibliographien zu erstellen, Stile zu erstellen oder anzuwenden oder erweiterte Review-Tools zu verwenden. Du kannst all diese Dinge sehen, wenn sie bereits im Dokument vorhanden sind; du kannst einfach nicht mit ihnen arbeiten.

Word Online hat auch einige Einschränkungen beim Drucken, und Sie können Ihre Ausdrucke möglicherweise nicht wie in der Desktop-App anpassen.

Dieser Beitrag wurde unter Word veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.